2024

Workshop

Internetcafé Planet13 – Selbstverwaltung und Zusammenarbeit

Organisiert von: Internetcafé Planet13

15.00–16.30

Zimmer 21

Volkshaus

Seit 17 Jahren arbeiten die Menschen des Planet13 selbstverwaltet. Viele von ihnen sind Armutsgefährdete und Armutsbetroffene. Sie wollten einen Treff- und Wirkungsort und gründeten das Projekt selbstständig. Seitdem betreiben sie das Planet13 eigenständig und ehrenamtlich. 

Das Team und die Gästeschar sind multikulturell. Viel wurde im Planet13 durch das Team für die kostenlose Unterstützung der Menschen in Not, die es aufsuchen, entwickelt. Angefangen beim Internezugang für alle, Unterstützung beim Schreiben, Kursen und kulturellen Angeboten u.a. Die konkrete Zusammenarbeit im Planet13, wird als eine Hilfe zur Selbsthilfe verstanden. 

Wir tauschen uns mit Vertreter:innen des Projektes sowie Fabian Saner von Caritas aus.

Die Diskussion wird die Abläufe im System angehen, die noch mehr Ungerechtigkeit entwickeln. Forderungen der Direktbetroffenen besprechen. Die negativen Auswirkungen der Sparpolitik anschauen, wie überhöhte Mietzinsen, Krankenkassenprämien etc. 

In kleinen Kreisen der Selbstverwaltung, wie dem Planet13, kann vieles intensiver angeschaut und angegangen werden. Solche Orte der Solidarität sind wichtig.

Mit einem einleitenden Input von Fabian Saner, Caritas Schweiz, Fachstelle Bildung, über «Soziale Ungleichheit».